top
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltflächen ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hallo, wir wollen gemeinsam den passenden Kurs für Sie finden! Dazu muss ich nur ein paar Sachen von Ihnen wissen ...
1.
 Schritt
Ich habe absolviert.
(253 Weiterbildungen gefunden)


Als Pflegender übernehmen Sie …
… eine große Verantwortung
gegenüber Ihren Mitmenschen.
Um den stetig wachsenden Anforderungen Ihres Berufs gerecht zu werden,
bietet die HÖHER Management GmbH ® Ihnen eine Vielzahl qualifizierter
und erprobter Weiterbildungsmöglichkeiten und ebnet Ihnen den Weg zum
beruflichen Aufstieg.
Blick in den Katalog
Hallo, wir wollen gemeinsam den passenden Kurs für Sie finden!
Nutzen Sie unseren Kursberater, um schnell Ihre passende Schulung zu finden
KURSBERATER
Sie stecken mitten im Arbeitsalltag: Zeit für Freizeit, Familie und weitere Aktivitäten neben Ihrem Beruf bleibt nur wenig? Dennoch möchten Sie auf Ihre persönliche Qualifizierung nicht verzichten?  
Wir geben Ihnen die Möglichkeit und die Werkzeuge, dieses Ziel ohne Weiteres nach Ihren individuellen Anforderungen zu erreichen.
Mehr erfahren

Auf unserem Blog schreiben wir über aktuelle Themen in der Pflege und Bildung. Ihr Mehrwert: Sie erhalten wöchtentliche kostenlose Tipps und konkrete Hilfen und Impulse für Ihre Praxis.

Profitieren Sie von praxisnahen Tipps & Tricks, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern. Klicken Sie jetzt auf "Weiterlesen" .

Weiterlesen

Weiterbildung


Die Weiterbildung im Pflegebereich besitzt einen großen Fundus an Angeboten für Pflegekräfte. Zu den Zugangsvoraussetzungen zählt eine
grundständige Ausbildung im Pflegebereich. Dazu gehören beispielsweise die Bereiche der Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege oder Heilerziehungspflege. Weiterbildungen können vereinzelt außerdem bestimmte Berufserfahrung verlangen für die Teilnahme.

Einheitlichen Regelungen existieren bei Weiterbildungen nicht. Stattdessen ist auch ländereigene Prüfungsverordnung zu achten. Daneben formulieren auch Einrichtungen intern, welche Vorschriften beachtet werden müssen, um die Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen. Finanzielle Unterstützung für solche Qualifikationen können durch die Arbeitsagentur oder das sogenannte Meister-Bafög erbracht werden.

Fortbildungen sind ebenfalls möglich. So können Pflegefachkräfte ihre Kenntnisse zum Fachkrankenpfleger erweitern und eine sich Spezialisierung für bestimmte Fachrichtungen erarbeiten. Sektoren des Pflegeservice, in denen solche Fortbildungen angeboten werden, sind zum Beispiel die Bereiche Intensivpflege und Anästhesie, Hygiene, Psychiatrie, Onkologie, Case Management in Pflegeeinrichtungen, Operations- und Endoskopiedienst oder Palliativ- und Hospizpflege. Der Weiterbildungszeitraum beträgt ein bis zwei Jahre und wird in Vollzeit absolviert.

Daneben gibt es Weiterbildungsangebote die auch berufsbegleitend in Vollzeit, Teilzeit, Block- oder als Fernunterricht konzipiert sind, wie zum Beispiel zum Qualitätsbeauftragte/r im Gesundheits- und Sozialwesen. Abhängig vom Bildungsanbieter und den Inhalten der Weiterbildungs-Kurse, Seminare, Schulungen und Lehrgänge kann die Ausbildung drei Wochen bis zwölf Monate betragen. Das kleinste Format dieser Weiterbildung wird in 200 Stunden angeboten und wird berufsbegleitend über vier Monate durchgeführt.

Die Weiterbildung zur Fachkraft zur Leitung einer Pflege- und Funktionseinheit, die auf den Bereich der Stationsleitung hinarbeitet, wird mit insgesamt 1.360 Stunden angesetzt und kann ebenfalls berufsbegleitend in einem Zeitraum von anderthalb Jahren durchlaufen werden.

Lehrgänge, die für eine Heimleitung qualifizieren, werden in Vollzeit über drei Monate erbracht. Man kann sie auch berufsbegleitend über 12 Monate absolvieren. Insgesamt besitzt so ein Lehrgang eine Gesamtstundenzahl von 720 Stunden.

Die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung ist mit 1.500 Stunden staatlich anerkannt. Über sie erhält man die Qualifikation, um stationärer Einrichtungen zu leiten. Das berufsbegleitende Modell geht über zwei Jahre oder man erfüllt die Anforderungen in Vollzeit ein Jahr lang. Für die pflegerische Leitung eines Bereiches im Krankenhaus und anderen Pflegebereichen werden Weiterbildungen nach Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft entworfen. Die Qualifikation zur Pflegedienstleitung verläuft insgesamt 2.000 Stunden. Berufsbegleitend geht sie über 3,5 Jahre oder über 1,5 Jahre als Vollzeit-Variante.

Für Fachkräftepersonal aus Pflege-, Sozial- und Gesundheitsberufen eignen sich Weiterbildungen beispielsweise zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen. Aber auch die Qualifikation zum Betriebswirt im Sozialwesen ist sinnvoll. Dabei bereitet man sich auf Anforderungen im Managementbereich vor. Diese Weiterbildungen beinhalten Aspekte des Controllings, der Personalentwicklung, des Finanz- und Rechnungswesens sowie dem Marketing.

mehr



HÖHER Management GmbH Seminarangebot

Thema Kategorie
Aromatherapie in der Pflege (160 UE) Aromatherapie in der Pflege Details
Aufbaukurs Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK (264 UE) Rahmenlehrplanes der DIHK konzipiert. Details
Aufbaukurs Pflegedienstleitung/ Leitung einer Station oder Funktionseinheit (264 UE / zzgl. Praktikum) Aufbaukurs Details Shop
Aufbaukurs zur Heim- und Einrichtungsleitung
(264 UE)
Fachbereich: Aufbaukurs zur stationären Leitung Details
Aufbaukurs zur Heim- und Einrichtungsleitung
(264 UE) - Nordrhein-Westfalen
Fachbereich: Aufbaukurs zur stationären Leitung für das Bundesland Nordrhein-Westfalen Details
Außerklinische Intensivpflege und Heimbeatmung (80 UE) Außerklinische Intensivpflege und Heimbeatmung Details
Außerklinische Intensivpflege und Heimbeatmung (ab 40 UE) Außerklinische Intensivpflege und Heimbeatmung Details
Beauftragter für Medizinproduktesicherheit (Medizinproduktebeauftragter) Medizinproduktebeauftragter Details
Behandlungspflege (140 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an Empfehlungen der Berufsverbände Details
Behandlungspflege (168 UE) Konzept in Anlehnung an das Curriculum zur theoretischen Schulung der Berufsverbände Details
Behandlungspflege (80 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Sachsen Details
Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter - Refresh-Kurs (20 UE) Konzept nach Richtlinien zur Qualifikation zusätzlicher Betreuungskräfte in Pflegeeinrichtungen des GKV Details
Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter (160 UE / zzgl. Praktikum) Konzept gem. der Richtlinien zur Qualifikation zusätzlicher Betreuungskräfte in Pflegeeinrichtungen des GKV Details
Betrieblicher Gesundheitsmanager (70UE) Details
Case-Management in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen (240 UE) Konzept in Anlehnung an des Weiterbildungsstandards der DGCC Details
Deutsch in der Pflege (200 UE) Konzept in Anlehnung an den „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ der Stufe B2 Details
Diabetesassistent (160 UE zzgl. 40 Stunden Hospitation) Diabetesassistent Details
Diabetesfachkraft (80UE) Diabetesfachkraft Details
Fachkraft für Krankenhaushygiene (720 UE / zzgl. Praktikum ) In Anlehnung an die Empfehlung des Robert-Koch-Institutes Details
Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK (620 UE) Rahmenlehrplanes der DIHK konzipiert. Details
Führungskräfte Coaching - Führungskompetenz ( 40 UE) Führungskompetenz Details
Führungskräfte Coaching - Koordinationsseminar ( 40 UE) Koordinationsseminar Details
Führungskräfte Coaching - Streitschlichter ( 40 UE) Streitschlichter Details
Ganzheitlicher Gesundheitsberater/-trainer (200 UE) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Geriatrische Pflege (ab 160 UE) Unsere Weiterbildung orientiert sich an Empfehlungen von Verbänden und Gesellschaften Details
Gerontopsychiatrische Pflege (330 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Hessen Details
Gerontopsychiatrische Pflege (340 UE / zzgl. Praktikum ) Weiterbildung Teil I Details
Gerontopsychiatrische Pflege (340 UE) Weiterbildung Teil II Details
Gerontopsychiatrische Pflege (400 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Baden-Württemberg Details
Gerontopsychiatrische Pflege (740 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Hamburg Details Shop
Gerontopsychiatrische Pflege (800 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnungen Mecklenburg-Vorpommern Details
Gerontopsychiatrische Pflege (800 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnungen Bremen Details
Häusliche psychiatrische Fachkrankenpflege (200UE) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Heilpädagogische Zusatzqualifikation Details Shop
Heim- und Einrichtungsleitung - stationäre Leitung (1100 UE / zzgl. Praktikum) Konzept in Anlehnung an Weiterbildungsverordnungen von Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg und Hessen Details Shop
Heim- und Einrichtungsleitung - stationäre Leitung (600 UE / zzgl. Praktikum) Konzept in Anlehnung an Landesheimgesetze der Bundesländer, außer Bayern, Brandenburg Details
Heim- und Einrichtungsleitung - stationäre Leitung (800 UE / zzgl. Praktikum) Konzept in Anlehnung an Weiterbildungsverordnungen von Brandenburg Details Shop
Hygienebeauftragte/r in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen (200 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an Empfehlungen der DGKH Details
Hygienebeauftragte/r in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen (240 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Sachsen Details
Hygienebeauftragte/r in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen (300 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Hessen Details
Hygienebeauftragte/r in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen (302 UE / zzgl. Praktikum ) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Thüringen Details
Kompakt Hygienebeauftragte/r in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen Kompaktvermittlung der Themenschwerpunkte (nach Richtlinie des RKI) Details
Kompakt-Refresh Palliative Care (30 UE) Konzept gemäß den Rahmenverträgen nach §39a SGB V sowie SAPV Details
Medizinprodukteaufbereitung - Sachkundenachweis (40 UE) Konzept orientiert an die Ausbildungsrichtlinie der DGSV in Verbindung mit der Richtlinie des Robert Koch-Instituts und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte. Details
Mentorenausbildung / Praxisanleiter in der Pflege (200 UE / zzgl. Praktikum) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Bremen Details
Mentorenausbildung / Praxisanleiter in der Pflege (200 UE / zzgl. Praktikum) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Hamburg Details
Mentorenausbildung / Praxisanleiter in der Pflege (200 UE) Unsere Weiterbildung orientiert sich an den § 2 KrPflAPrV und AltPflAPrV. Details
Mentorenausbildung / Praxisanleiter in der Pflege (210 UE / zzgl. Praktikum) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Hessen Details
Mentorenausbildung / Praxisanleiter in der Pflege (224 UE) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Thüringen Details
Palliative Care (180 UE) Konzept in Anlehnung an das Basiscurriculum von Kern, Müller, Aurnhammer (Bonner Curriculum) Details
Pflegeassistent/in - Demenz (165 UE / zzgl. Praktikum ) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details Shop
Pflegeberater – Richtlinie nach §7a Abs. 3 Satz 3 SGB XI Konzept in Anlehnung gemäß Richtlinie nach §7a Abs. 3 Satz 3 SGB XI Details
Pflegeberater / Mentor für Angehörige nach §§ 37 und 45 des SGB XI (30 UE) Konzept in Anlehnung gemäß den Rahmenverträgen nach §45 SGB XI Details
Pflegedienstleitung/ Leitung einer Station oder Funktionseinheit (720 UE ) Konzept in Anlehnung an Bundes- und Landesgesetze. Details
Pflegedienstleitung/ Leitung einer Station oder Funktionseinheit (720 UE / zzgl. Praktikum) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Sachsen Details Shop
Pflegedienstleitung/ Leitung einer Station oder Funktionseinheit (724 UE / zzgl. Praktikum) Fachbereich ambulante Leitung Konzept in Anlehnung an Weiterbildungsverordnungen von Bayern und Thüringen Details Shop
Pflegehelfer/in / Pflegeassistent/in - Basis (45 UE) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Pflegehelfer/in / Pflegeassistent/in - Demenz (120 UE / zzgl. Praktikum ) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Pflegehelfer/in / Pflegeassistent/in - Hauswirtschaft (120 UE / zzgl. Praktikum) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Pflegehelfer/in / Pflegeassistent/in - palliative Pflege (55 UE / zzgl. Praktikum) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Pflegehelfer/in / Pflegeassistent/in - psychische Erkrankungen (120 UE / zzgl. Praktikum) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Pflegehelfer/in / Pflegeassistent/in - Weiterbildung (460 UE / zzgl. Praktikum) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Pflegemanagement (80 UE) Konzept in Anlehnung an die DHO-Deklaration Details
Praxisanleiter/in (300 Stunden) gem. § 4 PflAPrV Details Shop
Praxisanleitung Refresh - Jährliche berufspädagogische Pflichtfortbildung für Praxisanleiter/in gem. § 4 PflAPrV gem. § 4 PflAPrV Details
Qualitätsmanagementbeauftragte/r in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen - Refresh-Kurs (60 UE) Refresh (Erhaltungsfortbildung) = Auffrischung und Reflexion des Erlernten und Erlebten Details
Qualitätsmanagementbeauftragte/r in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen (140 UE) Konzept in Anlehnung an EOQ-Regelwerk Details
Refresh - Häusliche psychiatrische Fachkrankenpflege (30UE) Unsere Weiterbildung orientiert sich an Empfehlungen von Verbänden und Gesellschaften Details
Refresh - Praxisanleiter / Mentor in der Pflege (40 UE) - (Auffrischung zum neuen Berufsgesetz) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Refresh-Kurs - Führungskräfte Coaching ( 40 UE) Auffrischung und Reflexion des Erlernten und Erlebten! Details
Refresh-Kurs „Hygienebeauftragte/r in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen“ (40 UE) Auffrischung und Reflexion des Erlernten und Erlebten (nach Richtlinie des RKI) Details
Schmerzmanagement in der Pflege - Pain Nursing (41,5 UE) Konzept in Anlehngung an das Schmerztherapeutisches Curriculum der Deutsche Gesellschaft Details
Schmerzmanagement in der Pflege - Pain Nursing (80 UE) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details
Trauerbegleitung (80 UE) Diese Variante ist gültig für das gesamte Bundesgebiet! Details Shop
Verantwortliche Pflegefachkraft/ Team-/Wohnbereichs-/ Stationsleitung (460 UE) Konzept in Anlehnung an §71 SGB XI Details
Verantwortliche Pflegefachkraft/ Team-/Wohnbereichs-/ Stationsleitung (468 UE) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Thüringen Details
Verantwortliche Pflegefachkraft/Team-/Wohnbereichs-/ Stationsleitung (460 UE / zzgl. Praktikum) Konzept in Anlehnung an die Weiterbildungsverordnung Sachsen Details
Wundmanagement (40 UE) Konzept in Anlehnung an Bundesgesetze, Rahmenempfehlungen, Gesellschaften Details

Durchführung als Inhouse-Weiterbildung oder Fernlehrgang möglich.

HÖHER Management GmbH ®

Zörbiger Straße 33 | 06749 Bitterfeld-Wolfen

Telefon 03493 - 51560