top
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltflächen ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hallo, wir wollen gemeinsam den passenden Kurs für Sie finden! Dazu muss ich nur ein paar Sachen von Ihnen wissen ...
1.
 Schritt
Ich habe absolviert.
(249 Weiterbildungen gefunden)
Autor: Redaktion Weiterbildung | 29.06.2017 um 13:09 Uhr | 0 Kommentare

Microlearning – Mit kleinen Wissenshappen zum großen Lernerfolg

 

Neuester Trend der Lernmethodik: Micorlearning. In jeweils fünf Minuten wird Wissen komprimiert aufgenommen. Diese Lernmethode ist nicht nur praktisch für die Weiterbildung in Pflegeberufen, sondern auch in jedem Alltagsbereich.

Der informative Pausenfüller

Wartezeiten auf oder im Bus oder der Straßenbahn, vorher monotone Tätigkeiten wie Bügeln oder Abwaschen können nun durch kleine Wissensleckerbissen optimal gefüllt werden.

Ein weiterer Vorteil vom Microlearning ist der ad-hoc-Effekt. Wer noch schnell etwas in kurzer Zeit als Wissen behalten muss, kann mit den 5-Minuten-Lerneinheiten erfolgreich Fakten abspeichern.

Bedingung für ein optimales Microlearning ist die Infos, die entsprechend erstellt wurden. Hier bei helfen E-Learning-Programme. Infos können dann als digitale Häppchen auf dem Tablet oder dem Smartphone per App konsumiert werden

Passende Inhalte für jede Wissensstand

Mit Microlearning können somit spezifische Lehrinhalte für unterschiedliche Bereich der Pflegeberufe auf den Konsumenten ausgerichtet werden. Beginner wie Fortgeschrittene profitieren davon und können in windeseile Handlungskompetenzen erwerben.

Damit eignet sich Microlearning sowohl für die flexible nebenberufliche Weiterbildung, die von vielen Ablenkungen und weiteren Verpflichtungen begleitet und belastet sein kann, genauso gut wie für die Mitarbeiterschulungen, in dem sie Online- und In-House-Seminare komplettiert. Damit ist Microlearning ein wichtiger Bestandteil des Blended-Learning, also der Symbiose aus Präsenzseminar und Online-Kurs.

Flexibilität und schneller Lernerfolg

Jeder der Microlearning nutzt kann dabei selbstständig entscheiden, wann und wo gelernt wird. Für Handlungswissen eignen sich besonders gut kurze informative Videos. Sie geben die Informationen nicht nur verbal, sondern auch optisch weiter. Dies verstärkt den Lerneffekt und man kann gleich „ein Bild machen“ vom gelernten. Gerade für just-in-time-Situationen, in den das gerade Erfahrene sofort umgesetzt werden muss, ist Microlearning profitabel.

Tags: Effizienzsteigerung, Zeitmanagement, blended learning

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!

Häufig angefragte Weiterbildungen


Durchführung als Inhouse-Weiterbildung oder Fernlehrgang möglich.

HÖHER Management GmbH ®

Zörbiger Straße 33 | 06749 Bitterfeld-Wolfen

Telefon 03493 - 51560

❤-Sache


DER „PFLEGE SPRICHT, PFLEGE HÖRT“-PODCAST
IST FÜR UNS EINE HERZENSANGELEGENHEIT.

Geführt und fachlich geleitet wird unser Podcast
von unserer Bildungsreferentin Lisa Ruchnewitz.
Frau Ruchnewitz ist Diplom-Pflegepädagogin, Entspannungspädagogin,
exam. Altenpflegerin, Pflegedienstleitung
(Leitende Pflegefachkraft) und ICW Wundexpertin.

 
Jetzt anhören