Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltflächen ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wundmanagement


Knapp 3 Millionen Menschen leiden in Deutschland an Wunden. 80 % der chronischen Wundpatienten leiden unter Mehrfacherkrankungen. Dies bedeutet eine große Herausforderung für den Pflegebereich. An dieser Stelle braucht es aktuellstes Wissen zur phasengerechten Wundversorgung, Schmerztherapie und Umgang mit den Betroffenen generell. Diese zu erwerben ist Ziel unserer hierzu angebotenen Weiterbildungen.
Zurück zur Übersicht

Wundmanagement

Ablauf

Ihre Vorteile:
- Seminarveranstaltung mit garantiertem Praxistransferanteil
- perfekte Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis
- Individuell wie noch nie: Denn Sie bestimmen den Umfang des Praxisanteils der Seminarveranstaltung
- Perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt


Die nächsten Schritte:

Weiterbildungsinhalte

- Definition: Wunde
- Wundarten/Ulcus cruris, Dekubitus, diabetischer Fuß
- Feuchte Wundbehandlung
- Wundtherapie/Merkmale Versorgungsarten
- Alternative Wundversorgung
- Anwendung modernster Verbandtechniken
(Vakuumversiegelung, etc.)
- Therapieüberwachung
- Medikamentöse Therapie

weitere Hinweise

Individuell und flexibel nach Ihren Wünschen!
Während einer mehrstündigen Veranstaltung in den Geschäftsräumen Ihres Unternehmens oder in einem unserer Schulungs-Center vermittelt ein Seminarleiter spezielles, berufsbezogenes Wissen an eine Gruppe von Mitarbeitern. 

Basierend auf Erfahrungswerten aus der Vergangenheit haben wir für jedes angebotene Seminar eine empfohlene Stundenanzahl ermittelt. Selbstverständlich können Sie die Länge des jeweiligen Seminars auch individuell festlegen!

Investition

Kursnummer 261201758
Einzelpreis: 800 Euro

Förderung

Gern beraten wir Sie zu Fördermöglichkeiten Ihres Bildungsvorhabens. Grundsätzlich akzeptieren wir folgende Fördermöglichkeiten.
Interesse?

Bildungskatalog 2020



Hier runterladen