Wundmanagement


Knapp 3 Millionen Menschen leiden in Deutschland an Wunden. 80 % der chronischen Wundpatienten leiden unter Mehrfacherkrankungen. Dies bedeutet eine große Herausforderung für den Pflegebereich. An dieser Stelle braucht es aktuellstes Wissen zur phasengerechten Wundversorgung, Schmerztherapie und Umgang mit den Betroffenen generell. Diese zu erwerben ist Ziel unserer hierzu angebotenen Weiterbildungen.
Zurück zur Übersicht

Wundmanagement

Weiterbildungsinhalte

- Definition: Wunde
- Wundarten/Ulcus cruris, Dekubitus, diabetischer Fuß
- Feuchte Wundbehandlung
- Wundtherapie/Merkmale Versorgungsarten
- Alternative Wundversorgung
- Anwendung modernster Verbandtechniken
(Vakuumversiegelung, etc.)
- Therapieüberwachung
- Medikamentöse Therapie

Preis

Einzelpreis: 800,00 Euro

Förderung

Gern beraten wir Sie zu Fördermöglichkeiten Ihres Bildungsvorhabens. Grundsätzlich akzeptieren wir folgende Fördermöglichkeiten.

Bildungskatalog 2018



Hier runterladen

Einige unserer Fachdozenten