Palliativ und Hospiz


Im Pflegealltag rund um das Thema Sterbebegleitung sehen sich professionell Pflegende und immer wieder mit schwierigen ethischen und pflegerischen Fragestellungen konfrontiert. Unsere Weiterbildungen bieten hier pflegerisches Fachwissen zu speziellen Maßnahmen und Leistungen, die innerhalb des ganzheitlichen Konzeptes des Pallativ Care von Pflegenden erbracht werden. Hierzu finden jetzt auch alternative Maßnahmen wie die Aromatherapie Beachtung.
Zurück zur Übersicht

Aromatherapie in der Pflege

Ziel

Ziel der Weiterbildung ist es, Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Heilpflanzenkunde und der Aromatherapie zu vermitteln. Der Teilnehmer soll in die Lage versetzt werden, Pflanzen und Aromaöle auf verschiedene Weise zuzubereiten und anzuwenden. Auch soll er Kenntnisse erlangen, welche wichtigen Wirkstoffe es gibt, und welche Pflanze/welches Aromaöl bei welchen Erkrankungen nützlich ist, welche Nebenwirkungen evt. zu erwarten sind und welche Kontraindikationen zu beachten sind.

Von besonderer Wichtigkeit ist es auch für den Anwender, einschätzen zu lernen, wo die Grenzen der Pflanzenheilkunde und der Aromatherapie liegen. Teilnehmer, die in einem Pflege- bzw. Gesundheitsberuf tätig sind, sollen mit dem Lehr-gang eine Einführung in die Phyto- und Aromatherapie erhalten und in die Lage versetzt werden, ihr neu erworbenes Wissen in ihren Arbeitsalltag zu integrieren.

 

Teilnahmevoraussetzung

Pflege- und Betreuungskräfte aus ambulanten, teilstationären sowie stationären Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern sowie sonstig Interessierte aus dem Bereich der Pflege und des Gesundheitswesens (Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, Physiotherapeuten, Masseure, Hebammen, Gesundheitsberater, Wellnessberater, Fitness- und Wellnesstrainer, Entspannungstherapeuten)
 

Für persönliche Eignung wird keine Haftung übernommen!

 

Ablauf

Diese Weiterbildung kann berufsbegleitend (einmal wöchentlich im Schulungs-Center), in Blockveranstaltungen (im Schulungs-Center) oder als Inhouse-Veranstaltung (für mehrere Mitarbeiter/innen aus Ihrem Unternehmen) oder als Fernlehrgang absolviert werden.

Es werden während der Weiterbildung Leistungstests in den jeweiligen Themenbereichen durchgeführt, diese bilden dann die Vornote für die Abschlussprüfung.

Ein Abschlussgespräch bildet die Abschlussprüfung.

Abschluss:  Zeugnis und Zertifikat

 

 


Für Inhouseveranstaltungen passen wir die Inhalte gerne an Ihre Wünsche an!





 

Weiterbildungsinhalte

Diese Weiterbildung Umfasst insgesamt 160 UE, welche sich wie folgt zusammensetzen.

• Grundlagen der Aromatherapie
• Geruchssinn/Fette Trägeröle
• Anwendungen ätherischer Öle
• Immunsystem, Verdauungstrakt, Harnapparat
• Bewegungsapparat, Verletzungen, Notfälle
• Kopf, Psyche und Gehirn
• Hydrolate u.v.m.


UE = Unterrichtseinheiten a´ 45 Minuten (inkl. Selbstlernphasen)

 

Preis

Einzelpreis: 1.300,00 Euro*

*steuerbefreite Weiterbildung gem. § 4 Nr. 21 a/ bb UStG

Förderung

Gern beraten wir Sie zu Fördermöglichkeiten Ihres Bildungsvorhabens. Grundsätzlich akzeptieren wir folgende Fördermöglichkeiten.

Bildungskatalog 2018



Hier runterladen

Einige unserer Fachdozenten