Palliativ und Hospiz


Im Pflegealltag rund um das Thema Sterbebegleitung sehen sich professionell Pflegende und immer wieder mit schwierigen ethischen und pflegerischen Fragestellungen konfrontiert. Unsere Weiterbildungen bieten hier pflegerisches Fachwissen zu speziellen Maßnahmen und Leistungen, die innerhalb des ganzheitlichen Konzeptes des Pallativ Care von Pflegenden erbracht werden. Hierzu finden jetzt auch alternative Maßnahmen wie die Aromatherapie Beachtung.
Zurück zur Übersicht

Sterbebegleitung

Ablauf

Weiterbildungsinhalte

- Selbstreflexion: Standpunkt: Eigenes Sterben, Standpunkt Tod allgemein
- Analyse in der Sterbebegleitung: Sterbephasen, Beobachtung von
Patienten
- Betreuung eines Sterbenden: Einflussnahme, Begleitung, körperliche
Aspekte, psychische Aspekte
- Betreuung von Angehörigen: Hilfe, Trost, Umgang mit Trauer, Frust
- Bewältigungsstrategien: für Angehörige, für Mitarbeiter der
Pflegeeinrichtung, wie werde ich mit der ständigen Konfrontation mit dem
Tod fertig;
- Diskussionsrunde
- Erläuterung Begriff: Sterbehilfe: Formen der Sterbehilfe (aktiv,
passiv), Definition, Hirntod, Gesetzesgrundlagen
- Erläuterungen

Preis

Einzelpreis: 952,00 Euro

Förderung

Gern beraten wir Sie zu Fördermöglichkeiten Ihres Bildungsvorhabens. Grundsätzlich akzeptieren wir folgende Fördermöglichkeiten.

Bildungskatalog 2018



Hier runterladen

Einige unserer Fachdozenten