Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltflächen ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Intensivpflege


Die Intensivpflege stellt hohe Ansprüche an Einrichtungen und Mitarbeiter der stationären und ambulanten Versorgung.  Egal ob es sich um Heimbeatmung, den Umgang mit Schmerzpatienten oder Portversorgung handelt, eine qualitativ hochwertige Weiterbildung zu diesen Themen ist unumgänglich um eine qualifizierte Versorgung gewährleisten zu können.
Zurück zur Übersicht

Onkologie in der Pflege

Ablauf

Weiterbildungsinhalte

- Wissenswertes über die Chemotherapie
- Informationen über ein Paravasat
- Tumorschmerztherapie für mehr Lebensqualität
- Ernährung als Bestandteil der Therapie
- Pflegerische Lösungsmöglichkeiten bei Hautproblemen während der
Chemo- und Strahlentherapie
- Entstehung und Umgang mit Diarrhoe im onkologischen Pflegealltag
- Eine qualitativ gute Mundpflege ist notwendig!
- Übelkeit und Erbrechen – Was kann man dagegen unternehmen?
- Ursachen, Erkennung und Behandlung der Obstipation

 

Investition

Kursnummer 370
Einzelpreis: 952 Euro

Förderung

Gern beraten wir Sie zu Fördermöglichkeiten Ihres Bildungsvorhabens. Grundsätzlich akzeptieren wir folgende Fördermöglichkeiten.

Bildungskatalog 2020



Hier runterladen