Führung | Management | Leitung


Als Führungskraft sind Sie täglich mit den vielfältigsten Aufgaben konfrontiert und übernehmen eine große Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und ihre Klienten. Davon hängt nicht unwesentlich der Erfolg Ihrer täglichen Arbeit und damit auch Ihrer Einrichtung ab. Um den zahlreichen und stetig wachsenden Anforderungen Ihres Berufs gerecht zu werden, bietet wir Ihnen eine Vielzahl qualifizierter und erprobter Weiterbildungsmöglichkeiten und ebnen Ihnen den Weg zum beruflichen Aufstieg.
Zurück zur Übersicht

Einzelmodullehrgang: Betriebsorganisation

Ziel

Sie sollen dazu befähigt werden, komplexe Management- und Leitungsaufgaben in verschiedenen Bereichen der Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen zu übernehmen, vor allem Abläufe und Prozesse im eigenen Verantwortungsbereich selbstständig zu planen und zu organisieren, Mitarbeiter situationsgerecht und zielorientiert zu führen und den Pflegeprozess qualitätsorientiert mit zu gestalten. Diese Weiterbildung soll, das breite Spektrum aufzeigen und Sie auf ihre unterschiedlichen Tätigkeiten im späteren Aufgabenbereich vorbereiten. Vielmehr sollen Sie nach dieser Weiterbildung in der Lage sein, ein Pflegebereich, Pflegedienste oder eine Pflegeeinrichtung in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten und rechtlichen Vorgaben, fach- und sachgerecht zu führen, um eine klientenorientierte Pflege zu gewährleisten.

Teilnahmevoraussetzung

Sie sollten die Erlaubnis zum führen der Berufsbezeichnung:a)  Gesundheits- und Krankenpflegerin oder Gesundheits- und  Krankenpfleger oder
b)  Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin oder Gesundheits- und  Kinderkrankenpfleger oder
c)  Altenpflegerin oder Altenpfleger abgeschlossen haben. (Eine vor  Inkrafttreten des Gesetzes über die Altenpflege (AltPflG) nach  landesrechtlichen Vorschriften erteilte Anerkennung als staatlich  anerkannte Altenpflegerin oder als staatlich anerkannter Altenpfleger  wird  als Erlaubnis nach § 1 dieses Gesetzes anerkannt.) oder
d) Heilerziehungspflegerin oder Heilerziehungspfleger sowie Heilerzieherin  oder Heilerzieher mit staatlicher Anerkennung, soweit der Pflegedienst  überwiegend behinderte Menschen pflegt und betreut oder
e) Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen, die auf Grund Ihrer  Ausbildung und Berufserfahrung im Rahmen einer Einzelfallentscheidung  eine gleichwertigen Abschluss wie nach § 1  des Gesetzes über die Berufe in  der Altenpflege (Altenpflegegesetz) oder nach § 1 des Gesetzes über die  Berufe in der Gesundheits- und Krankenpflege (Krankenpflegegesetz)  besitzen. und
f)  eine mindestens zwei jährige hauptberufliche Tätigkeit innerhalb der  letzten fünf Jahre in einem der o.g. Ausbildungsberufe

Ablauf

Fernlehrgang à la carte mit unseren Einzelmodulen

Sie haben den Wunsch, sich im Bereich des Pflege-, Sozial- und Gesundheitssektors weiterzubilden? Sie möchten „über den eigenen Tellerrand“ hinausschauen, haben aber keine Zeit für langwierige Schulungen oder sind sich (noch) nicht sicher, ob eine Weiterbildung das Richtige für Sie wäre?

Unsere Einzelmodule per Fernlehrgang geben Ihnen die Möglichkeit, berufsbegleitend und nach eigenem Rhythmus gezieltes Wissen zu erlangen oder wieder aufzufrischen.

Unser attraktives Angebot an Einzelmodulen ist übersichtlich untergliedert sich in viele Fachkraftbereiche. Jedes Themengebiet ist in sich abgeschlossen und hat einen übersichtlichen Zeitrahmen. 
Die Module sind unseren umfangreicheren Quelllehrgang entnommen, können von Ihnen aber nach eigenem Interesse und persönlichen Bedürfnissen individuell ausgewählt werden. 

Der Besuch des gesamten Lehrganges ist bei der Auswahl der Einzelmodule nicht notwendig. 

Alle Einzelmodule sind von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. 

Die erfolgreiche Teilnahme des Fernlehrgangs wird durch eine Teilnahmebescheinigung bestätigt.

Dieses Angebot ist ideal für alle, die bereits seit einiger Zeit im Job tätig sind und deren Ausbildung schon etwas länger zurückliegt. Spezielle Kenntnisse können ohne mühsame Wiederholung der gesamten Fachkenntnisse erworben oder aktualisiert werden. 

Der Fernlehrgang à la carte steht allen Interessenten offen und ist somit auch eine ideale Gelegenheit zum Schnuppern und Ausprobieren.

Weiterbildungsinhalte

Betriebsorganisation (40 Stunden)

- Arbeitsorganisation in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen,
- Aufbauorganisation- und Ablauforganisation in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen,
- Qualitätsmanagement, MDK, Beschwerde- und Risikomanagement, Organisationsentwicklung

Preis

Einzelpreis: 199,00 Euro*

*steuerbefreite Weiterbildung gem. § 4 Nr. 21 a/ bb UStG

Förderung

Gern beraten wir Sie zu Fördermöglichkeiten Ihres Bildungsvorhabens. Grundsätzlich akzeptieren wir folgende Fördermöglichkeiten.

Bildungskatalog 2018



Hier runterladen

Einige unserer Fachdozenten